Ortmann Billiards Jugendcup 2020

Hier wird Alles über den Jugendcup 2020 veröffentlicht!

 

Noch Fragen? Schreibt gerne eine E-Mail an 

Sabrina Hammer (jsw-pool@ndbv.de)

Ortmann Billiards Jugendcup – Bericht zum zweiten Turnier

 

Am Sonntag, den 16. Februar fand das zweite Turnier des Jugendcups statt. Diesmal waren wir zu Gast beim BC Break Lübeck. 9 Teilnehmer waren es insgesamt, davon war Jonathan aus Kiel zum ersten Mal dabei. Wir spielten in 2 Gruppen mit anschließendem Halbfinale und Finale.

 

In Gruppe A trafen Max, Joshua, Paul, Freddy und Fynn Engel aufeinander. Max erwischte einen guten Start und konnte mit 5:2 gegen Joshua gewinnen und auch gegen Freddy setzte er sich mit 5:2 durch. Tolles Comeback nach der kleinen Pause, lieber Max! Freddy hingegen konnte gegen Paul haarscharf mit 5:4 gewinnen und auch gegen Favorit Fynn Engel gelang ihm der Supergau – mit 5:2 gewann er die Partie. Fynn Engel hatte in den restlichen Matches aber keine Probleme und sicherte sich erwartungsgemäß den Gruppensieg. Paul konnte sich mit 5:2 gegen Max durchsetzen und auch gegen Joshua gewann er mit 5:3, was für ihn ebenfalls das Weiterkommen aus der Gruppe bedeutete.

 

Gruppe B bestand aus Finn Willscher, Finn Böge, Fabian und Neuling Jonathan. Direkt in der ersten Partie zeigte Jonathan, dass in Zukunft mit ihm zu rechnen ist, denn er gewann mit 5:2 gegen Vereinskollege Finn Willscher. Auch gegen Finn Böge hielt Jonathan sich gut und verlor nur ganz knapp mit 4:5. Das spannendste Match der Gruppe war die Dauerbrenner-Partie Finn Böge gegen Fabian, die Finn Böge mit 5:4 für sich entscheiden konnte. Damit sicherte sich Finn Böge den ersten Platz in Gruppe B, Fabian wurde Zweiter.

 

Im Halbfinale traf Fynn Engel auf Fabian, während es Finn Böge mit Paul zu tun bekam. Im ersten Match konnte Fynn Engel sich mit 5:3 gegen Fabian behaupten. Auch der andere Lokalmatador Finn Böge hatte mit Paul schwer zu kämpfen. Einen Rückstand von 0:3 drehte Finn zu einem 4:4. Beim Break ging ihm dann die Weiße ab. Paul nutzte die Gunst der Stunde und lochte eine  1 auf 9 Kombi souverän.

 

Im Spiel um Platz 3 revanchierte sich Fabian für das verlorene Spiel aus der Gruppenphase und gewann dank souveränem Spiel klar mit 5:2.

 

Im Finale machten die Itzehoer Jungs das Ding unter sich aus. In einer spannenden Partie konnte Paul sich eine 4:2 Führung erarbeiten, ehe Fynn die Partie dank Nerven aus Drahtseilen noch drehen konnte. Herzlichen Glückwunsch an beide Finalteilnehmer, das war eine starke Leistung!

 

Vielen Dank an alle Zuschauer, Eltern und Betreuer und natürlich auch an den BC Break Lübeck für die Gastfreundschaft. Ein großer Dank gilt auch Olav Ehlers, der die NBJ als Turnierleitung vertreten hat.

 

Der nächste Jugendcup findet am Sonntag, den 22. März beim ABC Wesseln in Heide statt. Wir freuen uns darauf, euch dort wiederzusehen.

 

Wir sehen uns dort,

eure NBJ

 

Ortmann Billiards Jugendcup - das zweite Turnier

 

Am Sonntag, den 16. Februar geht es weiter mit dem Jugendcup 2020. Diesmal sind wir zu Gast beim BC Break Lübeck. Alle weiteren Informationen findet ihr auf dem Plakat. 

 

Wir sehen uns dort

eure NBJ

Ortmann Billiards Jugendcup – Bericht zum ersten Turnier

 

Am Sonntag, den 12. Januar fand das erste Turnier des diesjährigen Ortmann Billiards Jugendcups statt. Gastgeber war der PBC The Gamblers in Itzehoe. 8 Jugendliche trafen sich zum Auftakt der Turnierserie, um Medaillen und erste Qualifikationspunkte zu sammeln.

 

Wir spielten im System Jeder gegen Jeden und es gab das ein oder andere erwähnenswerte Ergebnis. Der junge Kieler Ayub hatte mit Jugendcup-Neuling Raphael aus Tostedt keine Probleme und konnte glatt mit 5:0 gewinnen. Freddy erwischte ebenfalls einen guten Start und konnte gegen U15-Konkurrent Joshi  mit 5:2 gewinnen. Überraschend war der Sieg von Finn W. aus Kiel gegen den Lüneburger Geronimo Hornung mit 5:3. Geronimo konnte sich seinerseits mit 5:3 gegen Freddy durchsetzen und unterlag Fynn nur ganz knapp mit 4:5.

 

Am Ende setzten sich die Favoriten erwartungsgemäß durch. Fynn Engel konnte gegen Raphael mit 5:4 gewinnen, besiegte Paul und Freddy mit jeweils 5:3 und sicherte sich mit souveränen Siegen den ersten Platz. Auch Paul konnte überzeugen und verlor lediglich gegen Fynn. Die Bronzemedaille ging nach Pinneberg an Freddy, der ebenfalls eine gute Leistung zeigte.

 

Micha hat die Kids mal gefragt, was sie denn selbst zu ihrer Leistung sagen. Das haben sie ihm geantwortet:

 

Joshi:

Es lief eigentlich ganz gut, aber ich machte manchmal Leichtsinnsfehler. Aber ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung.  

 

Geronimo:

7 Spiele, 2 gut, 5 Sch…., nächstes Mal konzentrierter und mehr Bock zu gewinnen.

 

Ayub:

Ich habe heute durchschnittlich gespielt. Ich habe mich mehr auf die Grundlagen konzentriert und das hat gut funktioniert. Ich hatte zwischendurch Probleme mit dem Effet, aber ansonsten lief es gut.

 

Finn W.:

Ich fand, dass ich gut gespielt habe, aber ich muss ruhiger werden und mich mehr konzentrieren.

 

Paul:

Aufgrund der Tatsache, dass meine Leistung im unteren Bereich des Möglichen lag, denke ich, dass ich insbesondere lernen muss, meine Spiel zu spielen und auch wenn es redundant klingen mag, muss ich mich besser konzentrieren, was ebenfalls heute deutlich wurde.

 

Freddy:

Ich habe heute gut gespielt, aber ein paar leichte Bälle trotzdem verschossen. Alles in allem also ein sehr gutes Ergebnis.

 

Raphael:

Es war mein erstes Turnier. Es hat Spaß gemacht, aber ich habe relativ schlecht gespielt, dennoch habe ich Erfahrung gewonnen. Ich freue mich auf das nächste Turnier.

 

Fynn:

Insgesamt bin ich heute nicht in meinen gewohnten Ablauf gekommen. Sehr viele Stellungsfehler gehabt, wo man keine haben darf.

 

Insgesamt gehen die Jugendlichen sehr reflektiert mit ihrer Leistung um, was wir sehr lobenswert finden. Am Ende steht aber der Spaß im Fokus und den haben alle gehabt. Vielen Dank an die Gamblers fürs Ausrichten, wir kommen gerne wieder! Ein großes Dankeschön gilt auch an allen Eltern, Betreuern und Zuschauern fürs Anfeuern und Mitfiebern.

 

Wir sehen uns am Sonntag, den 16. Februar beim BC Break Lübeck zum Jugendcup Nummer 2!

 

Bis bald,

eure NBJ

Ortmann Billiards Jugendcup - das erste Turnier

 

Am Sonntag, den 12. Januar geht es los mit dem Jugendcup 2020. Wir sind zu Gast beim PBC The Gamblers in Itzehoe. Alle weiteren Informationen findet ihr auf dem Plakat. 

 

Wir sehen uns in Itzehoe

eure NBJ

Infos

 

Im Jahr 2020 geht der Jugendcup in die sechste Runde. Teilnehmen darfst du, wenn du unter 21 Jahre alt bist und aus Norddeutschland kommst, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht nötig. Du kannst auch gerne deine Freunde mitbringen. Die Regeln sind schnell erklärt, wir spielen die beliebte Disziplin 9 Ball. Du brauchst kein Startgeld zu bezahlen und kannst auch in Freizeitkleidung spielen. Ein Queue können wir ebenfalls aus den Vereinen organisieren, falls du keins hast.

 

Der Jugendcup besteht aus 5 Turnieren, in ganz Norddeutschland verteilt, und einem Finalturnier in Hamburg. Dort messen sich die besten Spieler der Vorturniere. Mitmachen beim Finalturnier darfst du, wenn du mindestens 3 der Vorturniere mitgespielt hast. Es ist also nicht schlimm, wenn du mal nicht kannst. Natürlich gibt es auch viele tolle Preise und Sonderpreise zu gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Hauptsponsor Ortmann Billiards. Für die besten 3 gibt es bei jedem Turnier natürlich auch Medaillen.

 

Für Anfänger gibt es eine Vorgabe auf Spieler, die schon im Verein spielen. Genauso wie fortgeschrittene Spieler den weniger erfahrenen Jugendlichen aus etwas vorgeben, die noch in keiner so hohen Liga spielen. So kann man auch als Anfänger die fortgeschrittenen Spieler ein bisschen ärgern und vielleicht den einen oder anderen Satz gewinnen.  Jugendliche, die in einer höheren Liga als der Oberliga spielen, dürfen nicht mehr teilnehmen.

 

Hier sind die Termine und Ausrichter der Jugendcups:

  1. Sonntag, 12.1.2020

Ausrichter: PBC The Gamblers Itzehoe

  1. Sonntag, 16.2.2020

Ausrichter: BC Break Lübeck

  1. Sonntag, 22.3.2020

Ausrichter: ABC Wesseln

  1. Sonntag, 26.4.2020

Ausrichter: MTV Tostedt

  1. Sonntag, 17.5.2020

Ausrichter: 1. PBV Pinneberg

 

Finalturnier: Samstag, 13.6.2020

Ausrichter: BC Queue Hamburg

 

Wir starten immer um 12 Uhr. Anmelden brauchst du dich vorher nicht, es reicht, wenn du um 11:45 da bist.

 

Die Preise:

 

1. Preis: Eine Wildcard für den Players Cup Pinneberg 2020 inklusive Verzehrgutschein

 

2. Preis: Info folgt bald

 

3. Preis: Info folgt bald

 

4. Preis: Info folgt bald

 

Neugierig geworden? Für mehr Informationen kannst du gerne eine E-Mail an Sabrina Hammer schreiben, sie betreut die Turnierserie. Erreichen kannst du sie per E-Mail unter jsw-pool@ndbv.de.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Turnierserie und viele neue Gesichter.

Eure Norddeutsche Billard Jugend